Das sollten Sie tun, wenn Sie bewusster leben möchten.

Bewusst zu leben bedeutet auch bewusst zu Essen. Und bewusst essen geht nicht, ohne zu wissen was Sie denn eigentlich essen. Deshalb sollten Sie anfangen die Zutatenliste zu lesen. Dennoch ist das ganze Thema nicht ganz so einfach wie es scheint.

Die Lebensmittelindustrie geht immer mehr dazu über Zutaten anders zu benennen und macht die genaue Identifikation für den normalen Verbraucher immer schwieriger. Auch könnte man meinen, dass man für manche Zutatenlisten ein Chemiestudium hinter sich gebracht haben müsste. Allerdings gibt es auch hier eine ganz einfache Frage als Lösung: Wenn Sie nicht wissen oder verstehen was in dem Produkt steckt, warum essen Sie es dann?

Einem Himbeerjoghurt mit der Bezeichnung „natürlichem Aroma“ muss längst keine echten Himbeeren enthalten. Die wären für einen 39-Cent-Becher auch viel zu teuer. Die Lebensmittelindustrie behilft sich deshalb mit Zedernholz und Pilzkulturen (aus denen Aromen hergestellt werden).
Auch bei Ihrem Feinkosthändler des Vertrauens sollte Sie einmal die Zutatenliste von den Produkten – die Sie gerne kaufen – zeigen lassen. Oft findet sich in ach so ´feinen´ Produkten Zucker bereits an der zweiten Stelle der Zutatenliste und manchmal auch ganz vorne. So wird ganz schnell klar, dass z. B. ein ´feiner Balsamessig´ oft zu großen Teilen aus Zucker besteht.

 

 

Um das Ganze nicht zu lang werden zu lassen, lässt sich das ganz einfach zusammenfassen und wir möchte Ihnen den nächsten Satz sehr an Herz legen. Wenn Sie die Zutatenliste nicht verstehen oder Ihnen bestimmte Inhaltsstoffe nicht zusagen, sollte Sie sich überlegen ob Sie das Produkt wirklich essen wollen oder es vielleicht doch besser im Regal stehen lassen. Als Endkunde haben wir mit unserem Geldbeutel die Macht darüber zu bestimmen, welche Produkte hergestellt werden und welche nicht. Sie entscheiden durch Ihren Kauf mit, ob Produkte weiterhin produziert werden oder ob sich an der Herstellung etwas ändert. Immer mehr Menschen treffen diese Entscheidung sehr bewusst; Sie können auch ein Teil davon sein.

 

Trackbacks and pingbacks

No trackback or pingback available for this article.

Leave a Reply